Die Sprache des Gedecks

Esskultur > Die Sprache des Gedecks

Neben der Nahrungsaufnahme steht besonders bei Einladungen zum Essen die Konversation, das Tischgespräch im Vordergrund. Und während man sich mit verbalen Worten mit seinen Nachbarn über dies und das unterhält, kommuniziert man auch mit den Dingen, die sich auf dem Tisch befinden: Gläser, Servietten und vorallem das Besteck. Über die Bestecksprache kursieren die erstaunlichsten Aussagen; man könne mit einer bestimmten Ablage über das Essen richten; dies sei die Geheimsprache der Gourmets. Das ist blanker Unsinn und wäre sehr unhöflich. Aber lesen Sie mehr: Zeichensysteme beim Essen